Aktuelles

Resümee Weihnachtsmarkt

Der Betzdorfer Weihnachtsmarkt 2016 stand im Zeichen von Sonne, Minusgraden und jeder Menge Musik. Organisatorin Elisabeth Kreimer vom Beirat der AG leitete zum ersten Mal die Geschicke des Marktes und zeigte großes logistisches Talent. "Für den 10. Weihnachtsmarkt 2017 sind wir, nach den Erfahrungen aus diesem Jahr, bestens gerüstet. Wir wissen, wo es Dinge zu verbessern gibt und was wir beibehalten sollten!" erklärte Kreimer im Anschluss.

Der Markt war durchweg gut besucht und bot neben einer gemütlichen Atmosphäre ein tolles Musikprogramm und viele glückliche Gesichter. Für Anregungen und Ideen ist die AG Betzdorf jederzeit dankbar. Schreiben Sie uns gerne eine Email an info@ag-betzdorf.de

Weiterlesen …

Vorankündigung Weihnachtsmarkt

Bald geht's los!
Die Hütten des Weihnachtsmarktes stehen und morgen werden wieder die urgemütlichen Holzhackschnitzel verteilt. Es ist also angerichtet - es fehlen nur noch die Gäste! Freitag starten wir mit einem tollen Programm und vielen Leckereien für Groß und Klein. Kommt zahlreich, in Scharen, in Massen oder auch allein. Helft uns, unseren Weihnachtsmarkt wieder zu etwas Besonderem zu machen.

Wir sehen uns!

 

Weiterlesen …

So lief das 33. Barbarafest in Betzdorf

Trotz des unbeständigen Wetters, kamen viele Besucher zum 33. BARBARAFEST in Betzdorf. Dieses hatte eine große Vielfalt an Ständen und Unterhaltung für Groß und Klein zu bieten.

Das 33. BARBARAFEST wurde durch Ines Eutebach, erste Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Betzdorf und Bürgermeister Bernd Brato mit einem Fass-Anstich unter Beisein des Gambrinus der Hachenburger Brauerei auf der Barbarabühne am Busbahnhof eröffnet. Musikalisch untermalt wurde die Eröffnung durch die Stadtkapelle Betzdorf, die von dem kleinen Tino dirigiert wurde.

Brato wünschte den Besuchern, trotz des unbeständigen Wetters ein schönes BARBARAFEST. Diese schien das Wetter auch nicht wirklich zu stören. Mit Regenschirmen im Gepäck, die man mal kurz brauchte und dann doch wieder nicht, füllten sich die Straßen.

Es gab an vielen verschiedenen Orten in der Stadt etwas zu erleben. In der Viktoriastraße brachten die Falkner Robert Schmitz und Marco Wahl einige Greifvögel mit. Auf dem Expert-Parkplatz gab es einen Kunst- und Kreativmarkt. In der Bahnhofstraße konnten die Besucher zwischen zahlreichen Ständen der örtlichen Vereine, Bauern aus der Umgebung und vielen weiteren her bummeln. Um 15 Uhr präsentierte Brautmoden Hartmann hier auch ihre Modenschau mit der Kollektion des nächsten Jahres. Die neuen Siegterrassen wurden kurzfristig noch in das Konzept mit eingebunden, wo die Band „Young boy on achse“ spielte und für beste Stimmung und Unterhaltung sorgte. In der Westerwaldbank konnten die Besucher die „Lichtbilder“ des künstlerischen Fotografen Ralf Melchert bewundern. In der Sparkasse spielte die Musikschule.

Musikalisch hatte das BARBARAFEST einiges zu bieten: von der Bergkapelle Sophia Jacoba, über das Duo Gitarr-o-phon und Dolicé bis hin zur Band „Kompass“, war große Vielfalt vorhanden und für jeden Geschmack etwas dabei.

Viele Geschäfte gaben am BARBARAFEST Rabatte oder starteten schöne Aktionen, die bei den Besuchern gut ankamen.

Quelle: ak-kurier.de

Weiterlesen …

Nächste Events

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

1. Vorsitzende

Elisabeth Kreimer
 Gewerbepark 13
57518 Betzdorf
  +49 (0) 2741 / 92130
  vorstand@ag-betzdorf.de